„Gesund Abnehmen durch das Abnehmprogramm Abnehmen mit Genuss“

Rezept

Spinatsalat mit Parmesan und Pinienkernen

Nährwertangaben pro Portion Kalorien 188 kcal

  • Zeitaufwand ca. 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad einfach
  • Entspricht den Abnehmen mit Genuss – und den AOK-Qualitätskriterien.

Zubereitung

  • Spinat verlesen, gründlich waschen und trockenschleudern.
  • Parmesan hobeln.
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  • Die Schalotte putzen und fein hacken.
  • Aus den restlichen Zutaten ein Dressing rühren, die Schalottenwürfel untermischen.
  • Den Spinat auf vier tiefen Tellern anrichten, mit dem Dressing beträufeln, Parmesan-Hobel und Pinienkerne darüber streuen.

Tipp: Die Hälfte des Spinates lässt sich sehr gut durch Feldsalat oder andere Blattsalate der Saison ersetzen. Dazu schmeckt frisches Baguette.

Feinschmecker mögen den Salat auch mit Stückchen von Birne, Apfel, Blutorange oder Feige.

Zutaten

Für 4 Personen

260 g Frischer, junger Blattspinat
50 g Parmesan
40 g Pinienkerne
1 Schalotte
3 EL Weißer Balsamico Essig
3 EL Apfelsaft
2 EL Olivenöl
1 TL Dijon-Senf
1 TL Honig

Rezept: Spinatsalat mit Parmesan und Pinienkernen
Foto: © Fotolia_49580426

Man muss es schon wollen

Gesund abnehmen mit Genuss - Testimonial Jennifer

Jennifer, 23 Jahre
hat bisher 10 Kilo abgenommen.

Mein Tipp:

mit den Informationen intensiv auseinandersetzen und dran bleiben!

Anfangs hat mir der Wochenplan ganz schön die Augen geöffnet, was ich früher so alles in mich reingefuttert habe. Offen gesagt, war das für mich ein kleiner Schock. Mir ist klar geworden, dass ich ein Mensch bin, der einen Plan braucht, an den er sich klar halten kann. Und er darf nicht radikal sein. Schließlich will ich langfristig gut damit leben.

In den Kursen von „Abnehmen mit Genuss“ lerne ich, welche Lebensmittel für mich gut sind und in welchen Mengen. Ich muss nicht hungern, und da ist sogar ab und an mal ein Stück Schokolade drin. Außerdem mache ich jetzt mehr Sport. Ein Nebenher-Programm ist „Abnehmen mit Genuss“ jedoch nicht. Man muss sich schon drauf einlassen.

Man muss es schon wollen

Gesund abnehmen mit Genuss - Testimonial Jennifer

Jennifer, 23 Jahre
hat bisher 10 Kilo abgenommen.

Mein Tipp:

mit den Informationen intensiv auseinandersetzen und dran bleiben!

Anfangs hat mir der Wochenplan ganz schön die Augen geöffnet, was ich früher so alles in mich reingefuttert habe. Offen gesagt, war das für mich ein kleiner Schock. Mir ist klar geworden, dass ich ein Mensch bin, der einen Plan braucht, an den er sich klar halten kann. Und er darf nicht radikal sein. Schließlich will ich langfristig gut damit leben.

In den Kursen von „Abnehmen mit Genuss“ lerne ich, welche Lebensmittel für mich gut sind und in welchen Mengen. Ich muss nicht hungern, und da ist sogar ab und an mal ein Stück Schokolade drin. Außerdem mache ich jetzt mehr Sport. Ein Nebenher-Programm ist „Abnehmen mit Genuss“ jedoch nicht. Man muss sich schon drauf einlassen.

Login

für registrierte Teilnehmer