< Zurück

Im neuen Jahr abnehmen

Im neuen Jahr soll alles anders werden. Wer erfolgreich abnehmen will, sollte sich jedoch vor strikten Verboten in acht nehmen.

An Silvester werden oft gute Vorsätze für das neue Jahr gefasst. Viele wollen zumindest den Feiertags-Speck wieder abnehmen, andere sogar ein paar Kilos mehr verlieren. Doch Sätze wie  „ab heute nie mehr Chips, Schokolade, ...“ sind meist zum Scheitern verurteilt. Denn: Je strikter etwas verboten ist, desto reizvoller wird es. Je mehr gegen „verbotene Nahrungsmittel“ angekämpft wird, desto schlimmer wird die Lust darauf. Und wer dann nicht widerstehen kann, fühlt sich schnell als Versager. Der Frust ist vorprogrammiert und man greift erst recht zu.

Deshalb sind auch beim AOK-Programm „Abnehmen-mit-Genuss“ Verbote verboten. Besser: „Ab heute anders“ und dabei flexibel bleiben. Wer dauerhaft abnehmen will, sollte sich gesund ernähren: Frische Lebensmittel, schonend zubereitet und mit Genuss gegessen sind eine gute Basis. Hier fünf Tipps wie Sie es schaffen:

  1. Realistische Ziele setzen. Übertreiben Sie es nicht. Setzen Sie sich kleine, gut erreichbare Abnehmziele. Das ist gesund und motiviert!
  2. Nehmen Sie sich Zeit. Schnelle Diäten bringen nichts. Meist sind die Pfunde, die schnell runter sind, auch schnell wieder drauf.
  3. Ernährungsumstellung statt Hungern!
    Gesundes Abnehmen erfordert immer eine Ernährungsumstellung und Bewegung. Dies braucht Durchhaltevermögen und regelmäßige Mahlzeiten, denn dann kommt erst gar kein Hunger auf!
  4. Genuss muss sein. Denn wer sich alles verbietet, der gibt schneller auf. Sorgen Sie dafür, dass Ihnen das Essen schmeckt. Und damit der Heißhunger erst gar nicht aufkommt, sollten Sie auch das  Naschen gezielt einplanen.
  5. Holen Sie sich Unterstützung. Wer abnehmen will braucht Unterstützung. Sprechen Sie mit Ihren Freunden. Das stärkt den eigenen Willen. Oder tun Sie sich mit anderen Abnehmwilligen zusammen. Das motiviert.
  6. Belohnen Sie sich. Jeder kleine Erfolg darf belohnt werden. Erfreuen Sie sich mit einem Blumenstrauß oder einem Kinobesuch. Sie haben es verdient.

Foto © Fotolia_94128269