< Zurück

Jetzt geht’s los!

Einfach runter von der Couch und rein in die Trainingssachen? Ganz so einfach ist es in der Realität häufig nicht. Mit unseren Tipps können Sie den Einstieg in ein sportlicheres Leben finden.

Das Positive sehen 
Wer sich die positiven Aspekte, die Sport mit sich bringt, vor Augen hält, kann sich leichter motivieren. Denn Sport verbessert beispielweise das Körpergefühl, sorgt für eine bessere Haltung, macht aktiver und fitter. Wenn das kein Grund ist, die sportlichen Vorsätze in die Tat umzusetzen. Denken Sie außerdem an die Glücksgefühle, die sich nach einer erfolgreichen Sporteinheit ausbreiten und blenden Sie die negativen Gedanken aus.

Kleine Ziele setzen
Wenn der innere Schweinehund erst einmal überwunden ist,  kann es losgehen. Setzen Sie sich kleine, realistische Ziele. Sport soll Spaß machen und Spaß sorgt auch dafür, dass Sie langfristig am Ball bleiben und die Motivation nicht verlieren. Sie mögen die Natur? Dann fahren Sie beispielsweise die Woche mit dem Fahrrad zur Arbeit oder joggen Sie einen kleine Runde im Park. Belohnen Sie sich auch für die kleinen Erfolge.


© wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

 

Jetzt geht’s los! © wdv / Jan Lauer
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz