„Gesund Abnehmen durch das Abnehmprogramm Abnehmen mit Genuss“
Gemeinsam abnehmen
Gemeinsam abnehmen © wdv/Jan Lauer

Tipps

Gemeinsam abnehmen

Egal ob als Paar oder Freunde, gemeinsam abnehmen ist nicht nur gut für die Figur, sondern motiviert und schweißt auch zusammen.

Doppelt hält besser
Gute Vorsätze, zu denen auch das Abnehmen zählt, lassen sich besser in die Tat umsetzen, wenn man einen Partner an der Seite hat, der mitzieht. Ein Schlüssel zum Erfolg heißt also Psychologie: Wer mit einem Partner zusammen abnimmt, motiviert und unterstützt sich gegenseitig. Das sorgt nicht nur dafür, dass beide am Ball bleiben, sondern macht auch doppelt so viel Spaß.

Gemeinsam erfolgreich
Folgende Tipps helfen, den Plan gemeinsam abnehmen umzusetzen:

  • Kochen und essen Sie zusammen. Wenn es im Alltag schwierig ist, gemeinsame Küchentermine zu finden, verabreden Sie sich zu festen Zeiten. Planen Sie außerdem für die Woche, was gegessen werden soll. Füllen Sie den Kühlschrank mit reichlich Gemüse, Joghurt, magerem Fleisch und Obst.
  • Vermeiden Sie abendliche Essfallen vor dem Fernseher und führen Sie chips- oder süßigkeitenfreie Fernsehabende ein. Gemüsesticks mit Quark oder Humus eignen sich ideal als gesunde Alternative.
  • Sport und Bewegung sind neben der richtigen Ernährung wichtige Bausteine beim Abnehmen. Suchen Sie sich eine Sportart, die beiden Spaß macht. Gemeinsame Aktivitäten fördern das Wir-Gefühl und steigern die Motivation. Wichtig ist, sich die Sporttermine in den Kalender einzutragen und sie genauso ernst zu nehmen, wie berufliche Termine.

Dranbleiben
Ist das Wunschgewischt erreicht, dann sollten Sie einige der neuen  Gewohnheiten beibehalten – nur so bleibt es bei dem Erfolg.


© wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Man muss es schon wollen

Gesund abnehmen mit Genuss - Testimonial Jennifer

Jennifer, 23 Jahre
hat bisher 10 Kilo abgenommen.

Mein Tipp:

mit den Informationen intensiv auseinandersetzen und dran bleiben!

Anfangs hat mir der Wochenplan ganz schön die Augen geöffnet, was ich früher so alles in mich reingefuttert habe. Offen gesagt, war das für mich ein kleiner Schock. Mir ist klar geworden, dass ich ein Mensch bin, der einen Plan braucht, an den er sich klar halten kann. Und er darf nicht radikal sein. Schließlich will ich langfristig gut damit leben.

In den Kursen von „Abnehmen mit Genuss“ lerne ich, welche Lebensmittel für mich gut sind und in welchen Mengen. Ich muss nicht hungern, und da ist sogar ab und an mal ein Stück Schokolade drin. Außerdem mache ich jetzt mehr Sport. Ein Nebenher-Programm ist „Abnehmen mit Genuss“ jedoch nicht. Man muss sich schon drauf einlassen.

Man muss es schon wollen

Gesund abnehmen mit Genuss - Testimonial Jennifer

Jennifer, 23 Jahre
hat bisher 10 Kilo abgenommen.

Mein Tipp:

mit den Informationen intensiv auseinandersetzen und dran bleiben!

Anfangs hat mir der Wochenplan ganz schön die Augen geöffnet, was ich früher so alles in mich reingefuttert habe. Offen gesagt, war das für mich ein kleiner Schock. Mir ist klar geworden, dass ich ein Mensch bin, der einen Plan braucht, an den er sich klar halten kann. Und er darf nicht radikal sein. Schließlich will ich langfristig gut damit leben.

In den Kursen von „Abnehmen mit Genuss“ lerne ich, welche Lebensmittel für mich gut sind und in welchen Mengen. Ich muss nicht hungern, und da ist sogar ab und an mal ein Stück Schokolade drin. Außerdem mache ich jetzt mehr Sport. Ein Nebenher-Programm ist „Abnehmen mit Genuss“ jedoch nicht. Man muss sich schon drauf einlassen.

Login

für registrierte Teilnehmer