Abnehmen mit Genuss - Tipps

Lass dich inspirieren durch unsere Tipps zum Thema Abnehmen mit Genuss. Erfahre mehr zum Programm „Abnehmen mit Genuss“ und wie du damit leicht zu deinem Wunschgewicht kommen kannst.

Gemeinsam abnehmen

Gemeinsam abnehmen

Egal ob als Paar oder Freunde, gemeinsam abnehmen ist nicht nur gut für die Figur, sondern motiviert und schweißt auch zusammen. Doppelt hält besserGute Vorsätze,

Weiterlesen »
Leichter Grillabend

Leichter Grillabend

Sommerzeit ist Grillzeit. Mit ein paar einfachen Tipps und leichten Rezepten können Sie den Teller auf der nächsten Grillparty füllen und gleichzeitig auf Ihre Linie

Weiterlesen »
Raus aus dem Alltag!

Raus aus dem Alltag

3 Tipps für einen fitten und aktiven Urlaub. In Bewegung kommen Selbstverständlich darf man im Urlaub auch mal faulenzen und den Tag im Liegestuhl verbringen. Versuchen

Weiterlesen »

Man muss es schon wollen

Gesund abnehmen mit Genuss - Testimonial Jennifer

Jennifer, 23 Jahre
hat bisher 10 Kilo abgenommen.

Mein Tipp:

mit den Informationen intensiv auseinandersetzen und dran bleiben!

Anfangs hat mir der Wochenplan ganz schön die Augen geöffnet, was ich früher so alles in mich reingefuttert habe. Offen gesagt, war das für mich ein kleiner Schock. Mir ist klar geworden, dass ich ein Mensch bin, der einen Plan braucht, an den er sich klar halten kann. Und er darf nicht radikal sein. Schließlich will ich langfristig gut damit leben.

In den Kursen von „Abnehmen mit Genuss“ lerne ich, welche Lebensmittel für mich gut sind und in welchen Mengen. Ich muss nicht hungern, und da ist sogar ab und an mal ein Stück Schokolade drin. Außerdem mache ich jetzt mehr Sport. Ein Nebenher-Programm ist „Abnehmen mit Genuss“ jedoch nicht. Man muss sich schon drauf einlassen.

Man muss es schon wollen

Gesund abnehmen mit Genuss - Testimonial Jennifer

Jennifer, 23 Jahre
hat bisher 10 Kilo abgenommen.

Mein Tipp:

mit den Informationen intensiv auseinandersetzen und dran bleiben!

Anfangs hat mir der Wochenplan ganz schön die Augen geöffnet, was ich früher so alles in mich reingefuttert habe. Offen gesagt, war das für mich ein kleiner Schock. Mir ist klar geworden, dass ich ein Mensch bin, der einen Plan braucht, an den er sich klar halten kann. Und er darf nicht radikal sein. Schließlich will ich langfristig gut damit leben.

In den Kursen von „Abnehmen mit Genuss“ lerne ich, welche Lebensmittel für mich gut sind und in welchen Mengen. Ich muss nicht hungern, und da ist sogar ab und an mal ein Stück Schokolade drin. Außerdem mache ich jetzt mehr Sport. Ein Nebenher-Programm ist „Abnehmen mit Genuss“ jedoch nicht. Man muss sich schon drauf einlassen.

Login

für registrierte Teilnehmer