Abnehmen mit Genuss - Tipps

Lass dich inspirieren durch unsere Tipps zum Thema Abnehmen mit Genuss. Erfahre mehr zum Programm „Abnehmen mit Genuss“ und wie du damit leicht zu deinem Wunschgewicht kommen kannst.

Mikt Fasten abnehmen

Mit Fasten abnehmen?

Viele fasten in der Zeit vor Ostern. Doch ist Fasten auch eine geeignete Methode abzunehmen? Heilfasten ist eine alte medizinische Tradition und soll gesundheitsfördernde Prozesse

Weiterlesen »
Gute Vorsätze

Gute Vorsätze

An keinem Tag des Jahres werden so viele strikte Vorsätze gefasst, wie am ersten. Doch „ab heute nie mehr …“ ist meist zum Scheitern verurteilt.

Weiterlesen »
Rauf aufs Eis

Rauf aufs Eis

Sie wollen etwas für die Figur tun, ihr Immunsystem stärken und viel Spaß haben? Dann ist Schlittschuhlaufen genau das Richtige. Neben dem Skifahren ist das

Weiterlesen »

Man muss es schon wollen

Gesund abnehmen mit Genuss - Testimonial Jennifer

Jennifer, 23 Jahre
hat bisher 10 Kilo abgenommen.

Mein Tipp:

mit den Informationen intensiv auseinandersetzen und dran bleiben!

Anfangs hat mir der Wochenplan ganz schön die Augen geöffnet, was ich früher so alles in mich reingefuttert habe. Offen gesagt, war das für mich ein kleiner Schock. Mir ist klar geworden, dass ich ein Mensch bin, der einen Plan braucht, an den er sich klar halten kann. Und er darf nicht radikal sein. Schließlich will ich langfristig gut damit leben.

In den Kursen von „Abnehmen mit Genuss“ lerne ich, welche Lebensmittel für mich gut sind und in welchen Mengen. Ich muss nicht hungern, und da ist sogar ab und an mal ein Stück Schokolade drin. Außerdem mache ich jetzt mehr Sport. Ein Nebenher-Programm ist „Abnehmen mit Genuss“ jedoch nicht. Man muss sich schon drauf einlassen.

Man muss es schon wollen

Gesund abnehmen mit Genuss - Testimonial Jennifer

Jennifer, 23 Jahre
hat bisher 10 Kilo abgenommen.

Mein Tipp:

mit den Informationen intensiv auseinandersetzen und dran bleiben!

Anfangs hat mir der Wochenplan ganz schön die Augen geöffnet, was ich früher so alles in mich reingefuttert habe. Offen gesagt, war das für mich ein kleiner Schock. Mir ist klar geworden, dass ich ein Mensch bin, der einen Plan braucht, an den er sich klar halten kann. Und er darf nicht radikal sein. Schließlich will ich langfristig gut damit leben.

In den Kursen von „Abnehmen mit Genuss“ lerne ich, welche Lebensmittel für mich gut sind und in welchen Mengen. Ich muss nicht hungern, und da ist sogar ab und an mal ein Stück Schokolade drin. Außerdem mache ich jetzt mehr Sport. Ein Nebenher-Programm ist „Abnehmen mit Genuss“ jedoch nicht. Man muss sich schon drauf einlassen.

Login

für registrierte Teilnehmer