„Gesund Abnehmen durch das Abnehmprogramm Abnehmen mit Genuss“
Apfelzeit - gesund Abnehmen durch Abnehmen mit Genuss
wdv/Jan Lauer

Tipps

Jetzt ist Apfelzeit

Äpfel haben Hochsaison. Frisch gepflückt verwöhnen sie mit leichter Süße, feiner Säure und wertvollen Inhaltsstoffen. Außerdem sind sie kalorienarm und deshalb gut für die schlanke Linie.

Snack „light“
Als Zwischenmahlzeit machen Äpfel in jeder Hinsicht eine gute Figur. Sie sind handlich, schmecken erfrischend-lecker und stillen den kleinen Hunger ausgesprochen gewichtsfreundlich. Nur etwa 70 Kalorien stecken in einem mittelgroßen Apfel. Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe gibt’s dafür reichlich. Zu den letztgenannten gehören z.B. die Flavonoide. Sie sorgen für Geschmack und Farbe im Apfel und schützen die Gesundheit unseres Herzens. Übrigens: Diese Stoffe stecken vor allem in der Schale. Deshalb sollten Sie so oft wie möglich die Schale dranlassen.

Pikante Apfelvielfalt
Wer’s nicht puristisch mag, mischt Äpfel mit anderen Zutaten. Probieren Sie pikante Kombis, hier sorgen die Früchte für eine erfrischende, leichte Note. Mit Thymian oder Rosmarin gedünstet schmecken Äpfel z.B. zu Hähnchenbrust oder Lammfleisch. Zusammen mit Kartoffeln gekocht und zerdrückt entsteht ein fruchtiges Püree. In asiatisch angehauchten Geflügelgerichten setzen Äpfel sanft süße Akzente.


© wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Man muss es schon wollen

Gesund abnehmen mit Genuss - Testimonial Jennifer

Jennifer, 23 Jahre
hat bisher 10 Kilo abgenommen.

Mein Tipp:

mit den Informationen intensiv auseinandersetzen und dran bleiben!

Anfangs hat mir der Wochenplan ganz schön die Augen geöffnet, was ich früher so alles in mich reingefuttert habe. Offen gesagt, war das für mich ein kleiner Schock. Mir ist klar geworden, dass ich ein Mensch bin, der einen Plan braucht, an den er sich klar halten kann. Und er darf nicht radikal sein. Schließlich will ich langfristig gut damit leben.

In den Kursen von „Abnehmen mit Genuss“ lerne ich, welche Lebensmittel für mich gut sind und in welchen Mengen. Ich muss nicht hungern, und da ist sogar ab und an mal ein Stück Schokolade drin. Außerdem mache ich jetzt mehr Sport. Ein Nebenher-Programm ist „Abnehmen mit Genuss“ jedoch nicht. Man muss sich schon drauf einlassen.

Man muss es schon wollen

Gesund abnehmen mit Genuss - Testimonial Jennifer

Jennifer, 23 Jahre
hat bisher 10 Kilo abgenommen.

Mein Tipp:

mit den Informationen intensiv auseinandersetzen und dran bleiben!

Anfangs hat mir der Wochenplan ganz schön die Augen geöffnet, was ich früher so alles in mich reingefuttert habe. Offen gesagt, war das für mich ein kleiner Schock. Mir ist klar geworden, dass ich ein Mensch bin, der einen Plan braucht, an den er sich klar halten kann. Und er darf nicht radikal sein. Schließlich will ich langfristig gut damit leben.

In den Kursen von „Abnehmen mit Genuss“ lerne ich, welche Lebensmittel für mich gut sind und in welchen Mengen. Ich muss nicht hungern, und da ist sogar ab und an mal ein Stück Schokolade drin. Außerdem mache ich jetzt mehr Sport. Ein Nebenher-Programm ist „Abnehmen mit Genuss“ jedoch nicht. Man muss sich schon drauf einlassen.

Login

für registrierte Teilnehmer